fbpx
Close
Type at least 1 character to search
Back to top

Another Vision – Rieger (2021)

Rieger streamen & downloaden: STREAM RIEGER

„I’m trying to retrieve it, can’t let go“
…formen, kneten und modellieren Another Vision an ihrer neuen Single „Rieger“. Bis das Werk jedoch voll und ganz die Seele des Künstlers übernimmt gilt es den Tanz der Muse zu tanzen. Ein auf und ab, ein für und wieder, ein neu gestalten und doch niederreißen des selbst Geschaffenen. Bis der Klumpen Stein in tausenden Facetten glänzt, kämpfen wir innerlich mit uns selbst, um immer wieder aufs neue unseren eigenen Kern zu entdecken und diesem Ausdruck zu verleihen.

 

Im winterlichen Lockdown 2020 verbarrikadiert sich Moritz Kristmann mit ein paar Instrumenten in einer Gartenhütte in Innsbruck und arbeitet nächtelang an neuem Material. Entstanden ist so ein Stück, das auf die nötigste Instrumentierung reduziert ist und dennoch schafft eine eigene Spannung aufrecht zu erhalten. Another Vision führen uns etwa ganz sachte in den Song, mit einem part, der in großer Hektik entstanden ist. Zwischen Tür und Angel – am Sprung zu einer Verabredung, ein schneller Entwurf, der bis heute unverändert ist und das Intro zu Rieger bildet.
Rieger ist eine nicht reproduzierbare Momentaufnahme, ein fast romantisches Aufflackern von Kreativität in einer Innsbrucker Gartenhütte. Zurück in Wien haben Another Vision die Single gemeinsam mit Mario Fartacek und Alexander Lausch ausgearbeitet.

 

Visuell wird Rieger von der XP Team ID Dancecrew begleitet. Mit einem satten Gelb schließt das Video auch die Farb Triologie von Mon Amour, Head in the Clouds und Rieger ab – ein kleiner Teaser auf das kommende Debütalbum, das im April 2022 erscheinen wird.